Print-on-Demand möglichst nahe am kunden

Wir produzieren unsere T-Shirts im Print-on-Demand (POD) Verfahren nicht bei uns im Haus, sondern wir lassen diese über ein Druckerei-Netzwerk (gelato.com) immer möglichst nahe an dem Ort produzieren, wo die T-Shirts dann auch benötigt werden. Dies bringt zahlreiche Vorteile mit sich, die sowohl für uns als auch für dich als Käufer von erheblichem Nutzen sind.

Geringe Lieferzeiten

Einer der offensichtlichsten Vorteile ist die deutlich verkürzte Lieferzeit. Da die Produkte in lokalen Produktionsstätten gedruckt werden, müssen sie nicht über weite Strecken transportiert werden. Dies bedeutet, dass die Bestellung schneller bei euch eintrifft und einen möglichst geringen Lieferweg hinter sich hat.

Reduzierte Lagerkosten

Ein weiterer bedeutender Vorteil ist die Einsparung von Lagerkosten. Da die Produkte erst nach Bestellung hergestellt werden, entfällt die Notwendigkeit, große Mengen an Lagerbestand zu halten. Bei unserem Sortiment mit T-Shirts in 6 verschiedenen Größen, mit jeweils 4.000 Namen (www.jga-you.de) bzw. über 50.000 Städten (www.umanand.de) wären die Lagerkosten unglaublich hoch.

Dadurch dass wir die Produkte erst dann drucken wenn diese auch bestellt werden, reduziert das nicht nur die Lagerkosten, sondern auch das Risiko, dass Produkte veralten oder unverkauft bleiben. Für uns bedeutet dies eine effizientere Kapitalnutzung und weniger gebundenes Kapital in Form von Lagerbeständen.

Umweltfreundlichkeit

Die lokale Produktion trägt auch zur Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks bei. Kürzere Transportwege bedeuten weniger CO2-Emissionen und einen geringeren Energieverbrauch. Dies ist besonders wichtig in einer Zeit, in der Nachhaltigkeit und umweltbewusstes Handeln immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Flexibilität und Anpassungsfähigkeit

Durch die On-Demand-Produktion können wir schneller und flexibler auf Marktveränderungen und Kundenwünsche reagieren. Neue Designs oder Produkte können wir ohne große Vorlaufzeiten anbieten, da keine großen Bestände umgestellt oder entsorgt werden müssen. Dies ermöglicht eine höhere Anpassungsfähigkeit und eine bessere Reaktionsfähigkeit auf Trends und Kundenbedürfnisse.

Kostenersparnis

Letztlich führt die Produktion vor Ort auch zu einer Kostensenkung durch den Wegfall von Zollgebühren und hohen internationalen Versandkosten. Diese Einsparungen können entweder die Marge des Unternehmens erhöhen oder an die Kunden weitergegeben werden, wodurch die Produkte attraktiver im Preis werden.

Insgesamt bietet das Print-on-Demand-Modell mit lokaler Produktion eine Vielzahl von Vorteilen, die zur Effizienzsteigerung, Kostensenkung und Zufriedenheit sowohl auf Seiten der Unternehmen als auch der Kunden beitragen. Dies macht es zu einer zukunftsweisenden Lösung im Bereich des E-Commerce und der individuellen Produktgestaltung.

Weitere Blog-Beiträge:

Wo werden unsere T-Shirts gedruckt?

Wir produzieren unsere T-Shirts im Print-on-Demand (POD) Verfahren nicht bei uns im Haus, sondern wir lassen diese über ein Druckerei-Netzwerk immer möglichst nahe an dem Ort produzieren, wo die T-Shirts dann auch benötigt werden.

Weiterlesen →

JGA-You.de unser neues Portal für JGA Shirts

Nach über einem Jahr UMANAND sind wir motivierter denn je – und möchten dir dem Zuge unser neues Projekt JGA-You.de vorstellen. Einen Shop für Jung­gesellen­abschieds T-Shirts personalisiert mit dem Namen der Braut oder des Bräutigams.

Weiterlesen →

Print on Demand im T-Shirt Bereich: Die Zukunft des T-Shirt-Drucks

Mit der zunehmenden Beliebtheit von personalisierten T-Shirts hat Print on Demand (POD) einen bedeutenden Einfluss auf die Art und Weise, wie T-Shirts hergestellt und vertrieben werden.

Weiterlesen →

Mehr über UMANAND auf Instagram